Angaben von Manuel Vögeli:

Manuel
Vögeli
06 Februar
Vorstand
Vizepräsident, Kassier
Co-Webmaster

Mein Toyota:

Celica
T18
1989

ich und der Säliblick:

Lange, lange ist es her und hat auch nicht direkt etwas mit dem Club zu tun.Ganz genau weiss man es nicht mehr, aber irgendwann im Sommer 1997 fand das so genannte Schlüsselerlebnis statt. Vielleicht ein Celi-Treffen wo man Kontakte knüpft? Oder doch eher durch einen Kollegen? Weder noch, ein unverschuldeter Autounfall mit einer betagten Stern-Fahrerin. Zu deren Schutz ich bemerken muss, dass ein Stop-Signal schon einmal übersehen werden kann und auch ansonsten ist es gar nicht so eindeutig?! Nun gut, noch unerfahren auf diesem Gebiet, war ich hoch erfreut über den Support meines damaligen Automechs (Stefan Marti). Bei einer Tasse Kaffee wurde die Sache dann in den Privaträumen des Selbigen bereinigt. Nach der Klärung des Schadens fiel das Gespräch noch auf die Neueröffnung seiner eigenen Reparaturwerkstatt. Aufgrund des mehr als nur überzeugenden Einsatzes versprach ich ihm spontan, einer seiner ersten Kunden zu werden. Dies wurde ich dann auch. Als ich mich für ein neues Auto entschloss, kam für mich nur eine Celica in Frage. Über meine damalige „Hausgarage“ in Bettwil kam ich dann wenig später zu meinem realen Traum. Seit diesem Kauf bin ich begeisterter Celianer. 1999 bei einem normalen Service fragte mich dann Stefan, ob ich nicht Lust hätte, bei der Präsentation der neuen Celica dabei zu sein, gleichzeitig könnte ich noch die Mitglieder des Celica Clubs Säliblick kennenlernen. Der Anlass und die Leute waren eindrücklich offen und einfach unglaublich herzlich, dies war der Grundstein zur späteren Mitgliedschaft an der nächsten Generalversammlung im Januar 2000…

Login_klein